AA

FCS verspielt Führung gegen Koblach

Der Golm FC Schruns verliert das Heimspiel gegen Koblach knapp mit 1:2
Der Golm FC Schruns verliert das Heimspiel gegen Koblach knapp mit 1:2 ©Huber
Knappe 1:2 Niederlage für den Golm FC Schruns am Samstag vor eigenem Publikum gegen den FC Koblach. In einer auf mäßigem Niveau geführten Landesligapartie hatten die Gäste, nicht unverdient das besser Ende für sich.

Die ganze erste Hälfte taten sich die Schrunser schwer ins Spiel zu finden, Philipp Bischof im Angriff bekam kaum Bälle. Ganz anders die Koblacher, die Kummenberger kamen zu zahlreichen guten Möglichkeiten. Schruns Tormann Gstrein bewahrte sein Team allerdings mit einigen tollen Paraden vor einem Rückstand. Nach der Pause wurden auch der FCS aktiver, aus einem tollen Konter besorgte Torjäger Bischof die Führung. In der Folge wackelten die Koblacher, Christian Loretz hatte das 2:0 am Fuss, scheiterte aber alleine vor dem Gästekeeper. Mit einem Doppelschlag zwischen der 81 und 86 kamen die Koblacher am Ende doch noch zu drei Punkten. Der FC Schruns steht mit 14 Punkten weiter mit dem Rücken zur Wand. Am Feiertag tritt der FC auf das Sensationsteam aus Fussach, am kommenden Samstag kommt es zum Abstiegsduell mit dem FC Thüringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • FCS verspielt Führung gegen Koblach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen