AA

FCS 1b verschenkt Sieg in Feldkirch

Der FCS 1b holte in Feldkirch ein 1:1
Der FCS 1b holte in Feldkirch ein 1:1 ©Huber
Mit nur einem Punkt im Gepäck musste der Golm FC Schruns die Heimreise aus Feldkirch antreten. Am Sonntag Vormittag präsentierte sich die Elf von Trainer Christoph Stocker nicht nur bissiger als der Gegner, man war auch spielerisch besser.

Das es nur zu einem Punkt reichte lag an vielen vergebenen Möglichkeiten. Bereits in der ersten Hälfte hätten sowohl Sebastian Dona als auch Philipp Bischof den FCS in Führung bringen müssen. Pech hatten die Schrunser als nach 20 Minuten als die Pfeife des Schiedsrichters nach einem Foul an Bischof stumm blieb. Die Gastgeber blieben über weite Strecken blass. Auch in der zweiten Hälfte änderte sich wenig am Spielgeschehen, Schruns spielte gut nach vorne, der erfolgreiche Abschluss fehlte. Erst ein Hammer von Carol Hanisch brachte die Führung. Hanisch zog aus gut 25 Metern ab und traf in die rechte Kreuzecke, ein sehenswerter Treffer. Aber mit der einzigen nennenswerten Chance gelang Feldkirch aus einer Ecke der Ausgleich. Den Matchball vergab Sebastian Dona nach 93 Minuten alleinstehend vor dem Gästetor scheiterte er am Keeper. Nächste Woche kommt es zum Derby mit den punktgleichen Vandansern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • FCS 1b verschenkt Sieg in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen