AA

FCS 1b mit Heimsieg

Andreas Engstler setzt sich im Zweikampf durch
Andreas Engstler setzt sich im Zweikampf durch ©Huber

Jubeln konnte am Samstag auch die Schrunser 1b Mannschaft die in der 4. Landesklasse auch ihr zweites Heimspiel gewinnen konnte. RW Rankweil wurde mit 3:1 nach Hause geschickt. Dabei gelang der Mannschaft von Christoph Stocker ein Blitzstart, bereits nach vier Minuten brachte Martin Zugg sein Team in Führung. Für den Verteidiger war es bereits das dritte Tor im dritten Frühjahrsspiel, in dieser Form wird Zugg wohl bald wieder in der Kampfmannschaft zu bewundern sein. Nach langer Verletzung kämpft sich Zugg, der seit mittlerweile 20 Jahren beim FC spielt, über die 1b Mannschaft wieder heran. In der Folge vergaben die Schrunser zahlreiche Möglichkeiten, den wichtigen zweiten Treffer vor der Pause erzielte Lukas Tschofen in der 40 Minute. Als nach 60 Minuten Vidovic für Rankweil verkürzte hätte der FCS eigentlich schon fünf  bis sechs Tore machen müssen, die Chancenverwertung war die einzige Schrunser Schwäche. Nach 75 Minute fixierte Andreas Schlatter aus einem Elfmeter den Endstand. Schruns 1b liegt damit auf Rang 9

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • FCS 1b mit Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen