Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FCS 1b besiegt Hard

Der Golm FC Schruns 1b bleibt im Frühjahr weiter ungeschlagen
Der Golm FC Schruns 1b bleibt im Frühjahr weiter ungeschlagen ©Huber
Der Golm FC Schruns 1b setzt seinen Erfolgslauf im Frühjahr weiter fort. Zu Hause bleibt die Stocker-Elf eine Macht und im Jahr 2012 weiter unbesiegt.

Auch für den FC Hard gab es im Montafon nichts zu gewinnen, dass am Ende nur ein 2:0 von der Anzeigentafel leuchtete war wohl nur dem Unvermögen der Schrunser Angreifer als auch dem nötigen Glück der Unterländer zuzuschreiben. Bereits in den ersten drei Spielminuten vergaben die Schrunser drei tolle Torchancen. Der beste Mann am Feld, Irnes Hirkic traf mit einem satten Schuss nur die Latte. Carol Hanisch scheiterte per Kopf und Andreas Schlatter vergab alleine vor dem Gästetorhüter stehend. In dieser Tonart ging es weiter, es dauerte aber noch bis zur 14 Minute ehe Timon Salzgeber die Führung besorgte. Carol Hanisch sorgte nach 30 Minuten mit dem zweiten Treffer des Tages bereits vor dem Seitenwechsel für den Endstand. Die Gäste aus dem Unterland waren über 90 Minuten nur mit Standartsituationen gefährlich, spielerisch war die junge Schrunser Mannschaft an diesem Tag deutlich besser. Einziges Manko die Chancenauswertung, mit mehr Effizienz hätte man an diesem Tag auch deutlich höher gewinnen können.  Mit den drei Punkten verbesserte sich die Stocker-Elf auf Rang 6.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • FCS 1b besiegt Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen