AA

FC Sulzberg gewinnt dank "Bippo" Huber-Heber

FC Sulzberg bleibt nach Heimsieg weiter Tabellenführer.
FC Sulzberg bleibt nach Heimsieg weiter Tabellenführer. ©Thomas Knobel

Sulzberg. Dank eines Treffers von Philipp “Bippo” Huber kurz vor dem Pausenpfiff gewann Landesliga-Tabellenführer ADEG Wörndle FC Sulzberg gegen FC Mohren Dornbirn Amateure knapp mit 1:0-Toren und liegt in der Fünftklassigkeit weiter ganz vorne. Rasse und Klasse bekamen die 300 Zuschauer im Alpenstadion zwischen Sulzberg und Dornbirn zu sehen. Die Wälder zeigten großes Kämpferherz und waren bei Konterstößen stets gefährlich. Sulzberg-Goalie Ingo Türr hielt seinen Kasten sauber, die Defensive der Unterkircher-Elf war das Prunkstück. Vor dem einzigen Treffer der Spitzenpartie war FCD-Goalie Andreas Morscher noch auf dem Pfosten, als der Vollprofi eine Michael Fink “Bombe” entschärfte. Das Siegtor nach toller Koch-Vorarbeit fiel in der 45. Minute, als “Bippo” Huber einen gefühlvollen Heber im gegnerischen Tor unterbrachte. Nach Seitenwechsel parierte Keeper Morscher eine Brugger Volleybombe und einen Feurle-Kopfball in Extremis. Alle Spitzenteams der Landesliga gewannen ihre Pflichtspiele und es bleibt weiter spannend im Titelkampf. Am Samstag, 29.Mai, 17 Uhr, gastiert Leader Sulzberg im Römerstadion in Brederis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulzberg
  • FC Sulzberg gewinnt dank "Bippo" Huber-Heber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen