Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Schruns siegt in Göfis

Der FCS jubelt über den ersten Sieg in Göfis seit vielen Jahren
Der FCS jubelt über den ersten Sieg in Göfis seit vielen Jahren ©Huber
Mit einem Auswärtssieg verabschiedet sich der Golm FC Schruns in die Winterpause. Beim SC Göfis siegt die Netzer-Elf dank eines späten Treffers von Christian Loretz mit 1:0. Auf dem äußerst schwer bespielbaren Boden taten sich beide Teams lange Zeit sehr schwer  ins Spiel zu finden.

Die größte Chance in der ersten Hälfte hatten die Schrunser bereits nach 30 Sekunden als Leitner alleine vor dem Göfner Tormann auftauchte, die Kugel aber nicht im Tor unterbrachte. Dann sahen die 200 Zuschauer lange Zeit nur viele Fehlpässe und wenig zusammenhängende Aktionen. Beiden Teams war die Angst vor dem verlieren deutlich anzumerken. Erst kurz vor dem Ende nahmen beide Teams etwas mehr Risiko. Erst erzielte Philipp Bischof einen schönen Kopfballtreffer, welcher zur Überraschung aller wegen Abseits aberkannt wurde. Und nach 92 Minuten erlöste dann Christan Loretz die mitgereisten Fans mit dem entscheidenden Tor. Damit überwintert der FCS auf Rang acht, mit sechs Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • FC Schruns siegt in Göfis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen