AA

FC Rätia: Keine Punkte in Lochau

Trotz voller Konzentration keine Punkte gegen Lochau.
Trotz voller Konzentration keine Punkte gegen Lochau. ©FC Fohrenburger Rätia Bludenz
Lochau, Bludenz (dk). Die Kicker des FC Fohrenburger Rätia Bludenz haben zwar wie die Löwen gekämpft, doch Lochau war einfach die schlauere Mannschaft und hat verdient mit 4:2 gewonnen.

Die Bludenzer gingen als Außenseiter ins Spiel und hatten nichts zu verlieren. Das Match begann nicht schlecht und es gab auf beiden Seiten tolle Chancen. In der 13. Minute ein unglückliches Handspiel im 16er, den fälligen Elfer verwandelte Pablo Chincilla zum 1:0 für Lochau. Mit diesem Stand ging es in die Pause.

2. Halbzeit: Chancen vergeben

Die Rätia begann druckvoll aber die besten Möglichkeiten wurden vergeben. Lochau machte es besser und ging in der 60. Minute durch Marko Marinkovic mit 2:0 in Führung. In der 73. Minute fiel dann das 3:0 für Lochau durch Stefan Stojanovic. Eine Minute später dann das 4:0 durch Julian Sterlinka. Die Bludenzer Mannschaft drohte nun komplett auseinander zu fallen, doch Trainer Ferdl Heinisch schaffte es dann doch noch, nochmals Feuer in die Mannschaft zu bringen. Der Lohn folgte in der 88. Minute, als Mujo Isakovic zum 4:1 traf und in der 90 Minute erzielte Edin Ferati den Endstand von 4:2.

Fazit: Die Niederlage ist sicher zu hoch ausgefallen, Lochau war einfach zu clever für die junge Bludenzer Abwehr und nutzte jeden Fehler eiskalt aus. Es wartet also noch eine Menge Arbeit auf die Rätianer.

1b ungeschlagener Tabellenführer

Die 2. Rätia-Kampfmannschaft unter Trainer Achim Zaminer   ist nicht zu stoppen und stürmte mit einem klaren 5:2 Sieg gegen Beschling an die Tabellenspitze. Die Tore für Bludenz erzielten Roberto Ciubani, Mirza Trembinjecevic, Mathias Scham und 2 Mal Adem Muzaferovic.

Heimspiel am 19. September

Die Bludenzer liegen nun mit 3 Punkten wieder auf dem letzten Tabellenplatz. Am Samstag, 19. September, treffen die Alpenstädter im Heimspiel auf den Elftplatzierten FC Schwarzach (4 Punkte). Spielbeginn in der Sparkassen Sportarena ist bereits um 14.15 Uhr.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • FC Rätia: Keine Punkte in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen