Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC-Party im Mösle Kubus

Dieses Jahr werden sich die Freunde des FC Götzis im Kubus im Mösle treffen und abfeiern
Dieses Jahr werden sich die Freunde des FC Götzis im Kubus im Mösle treffen und abfeiern ©veronika hotz
Götzis / Erstmals seit über 20 Jahren wurde der traditionelle FC-Ball abgesagt.

Da das Ballteam nach den drastischen behördlichen Einschränkungen im Pfarrsaal keine geeigneten Räumlichkeiten in Götzis ausfindig machen konnte, musste der FC-Ball 2012 abgesagt werden. „Die Zukunft dieser Veranstaltung wird wohl offen bleiben, da alternative Veranstaltungsorte entweder nicht vorhanden sind, oder aus Kostengründen nicht in Frage kommen,“ meint Jürgen Loacker vom Ballkomitee. Damit die Faschingszeit jedoch nicht spurlos am Verein vorbeizieht, hat sich die Vereinsleitung entschlossen, am letzten Freitag in der Faschingszeit eine Faschingsparty im Mösle zu veranstalten. Die Zielgruppe dieser Veranstaltung wurde mit dem Motto “U80-Party” bewusst offen gestaltet, das Event soll gleichzeitig eine Einstimmung auf den am nächsten Tag stattfindenden Faschingsumzug in Götzis sein. Die Partyband „Musterknaben“ kombiniert und DJ Rene sollen für ausgelassene Partystimmung sorgen. Den Termin sollte man sich für einen gelungenen Start ins Faschingsfinale vormerken.

Factbox:
U80 FC Party im Kubus im Möslestadion
Freitag, 17. Februar um 20 Uhr
Vorverkauf: Volksbank Götzis: 5.- Euro / Abendkassa: 7.- Euro
Ü80 Jährige: Freier Eintritt & Gratis Getränke
www.fc-goetzis.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Götzis
  • FC-Party im Mösle Kubus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen