Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Hard trotzt Anif Punkt ab

Youngster Julian Lipburger vollbrachte eine taktische Glanzleistung wie seine Teamkollegen.
Youngster Julian Lipburger vollbrachte eine taktische Glanzleistung wie seine Teamkollegen. ©Thomas Knobel
Hard - Anif Teil 1
Hard - Anif Teil 2

Hard. Ein torloses Remis trotzt FC Hard im Heimspiel vor 300 Zuschauern dem Titelaspirant USK Anif ab. Die Salzburger Profitruppe wollte mit allen Mitteln im Waldstadion drei Punkte entführen, aber FCH-Goalie Jörg Stadelmann hielt seinen Kasten rein. In der Schlussphase vergaben die Hausherren mit guten Konterchancen sogar noch die Chance auf einen vollen Erfolg. Im Abstiegskampf holt die Mader-Elf einen wichtigen Punkt. Die entscheidenden Pflichtspiele um den Klassenerhalt kommen für Lipburger und Co. in den nächsten Wochen.

FUSSBALL: Regionalliga West24. Spieltag
FC Hard – USK Anif 0:0
Waldstadion, 300 Zuschauer, SR Et (sehr gut)

Gelbe Karten: 19. Ebner (Anif), 29. Mentin (Foulspiel), 73. Sutter (Unsportlichkeit), 74. Stadelmann, 90. Beer (alle Hard/alle SR-Kritik)

FC Hard: Stadelmann; Dürr, Gorbach, Steinhauser, Mentin; Julian Lipburger (70. Beer), Markus Grabherr, Oskar Eller, Yasar (90. Zoric); Sutter, Nenning (90. Koulouvaris)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • FC Hard trotzt Anif Punkt ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen