AA

FC Hard mit letztem Aufgebot

Hard. Vor dem schweren Auswärtsspiel in St. Johann/Pongau plagen Gigler Immo FC Hard große Personalsorgen.

Im einzigen Freitag abend-Spiel (19.30 Uhr) der Westliga gastiert FC Hard bei St. Johann im Pongau. Nach der unerwarteten Heimniederlage der Schützlinge um Trainer Markus Mader aus der Vorwoche (2:3-Union Innsbruck) sind die Harder mächtig unter Druck geraten. Zusätzlich erschwert sich die Ausgangslage im Pongau durch die personellen Probleme von Markus Grabherr und Co. Mit Anis Garci, Rene Fink (beide Muskelfaserriss), Rotsünder Ahmet Cil, Sebastian Beer (berufliche Gründe) und Paul Gorbach (Cut oberhalb des Auges musste genäht werden) fehlen Hard-Coach Markus Mader einige wichtige Leistungsträger. Umstellungen in der Startelf der Vorarlberger sind daher zwangsweise vorprogrammiert. Dennoch lautet das Ziel von Hard einen Punkt im Abstiegskampf zu ergattern.       

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Hard
  • FC Hard mit letztem Aufgebot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen