AA

FC Hard hofft auf friedliche Fans

©Luggi Knobel
100 Anhänger von Austria Salzburg werden am Samstag im Harder Waldstadion erwartet

VORBERICHT HARD UND AUSTRIA SALZBURG AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Spannung in jeder Hinsicht verspricht die Partie zwischen dem FC Hard und SV Austria Salzburg. Das Aufeinandertreffen wurde als Sicherheitsspiel eingestuft. Schon beim Gastspiel der Mozartstädter in Hohenems vor zwei Wochen ist es zu Anzeigen gekommen. „Wir sind bestens gewappnet. Für einen Amateurklub ist es ein Wahnsinns-Aufwand. Zudem kostet uns dieses Spiel mehrere Tausend Euro“, sagt Hard-Präsident Gerald Kleiner. Die Sicherheitsvorkehrungen um das und im Waldstadion sind enorm. Die Zufahrtstraße zum Stadion ist nur für die Salzburger Fans offen, die Ländle-Fans müssen von der unteren Seite zum Platz kommen. Rund 100 Fans aus Salzburg werden erwartet, für die ein eigener Sektor mit Baustahlgitter errichtet wurde. Zusätzliche Security, vermehrter Ordnerdienst und ein größeres Aufgebot an Polizisten werden rund um das Stadion sowie im Innenraum für Sicherheit sorgen. Sowohl die Regionalliga Kommission als auch Vertreter der anderer Klubs werden die Geschehnisse rund um den Auftritt von Austria Salzburg genau beobachten. Sportlich? Aus den letzten sechs ungeschlagenen Partien holte Hard zwölf Punkte und hat viel Selbstvertrauen getankt.

Mit dem zweiten Heimsieg in dieser Saison winkt der Elf um Trainer Oliver Schnellrieder sogar ein Top-Fünfplatz und das beste Ländle-Team. „Mit einer guten Leistung können wir im Waldstadion alle Gegner schlagen“, sagt Hard-Coach Oliver Schnellrieder. Standardtormann Dominik Lampert ist wieder einsatzbereit, Kapitän Markus Grabherr ist wegen einer Leistenverletzung fraglich. Aufpassen müssen die Harder auf Austria-Salzburg Spielmacher und Torjäger Ernst Öbster und Stürmer Ebrima Ndure, welche ein Spiel im Alleingang entscheiden können.

Elektro Kolb FC Hard – SV Austria Salzburg Samstag

Waldstadion, 16 Uhr, SR Et (T)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • FC Hard hofft auf friedliche Fans
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen