Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Götzis verliert Abstiegskrimi

Das Kellerderby in der Landesliga gewann Schruns
Das Kellerderby in der Landesliga gewann Schruns ©Huber
Der FC Götzis konnte den Schwung vom letzten Wochenende nicht mitnehmen und musste sich im Abstiegskrimi gegen den FC Schruns mit 0:1 geschlagen geben. Die 300 Zuschauer am Sportplatz Wagenweg sahen eine äußert schwache Landessligapartie.

Wer sich auf einen spannenden und intensiven Abstiegsfight gefreut hatte wurde bitter enttäuscht. Beide Mannschaften neutralisierten sich über weite Strecken gegenseitig, kontrollierte Aktionen waren die Ausnahme.

Während der ersten Halbzeit waren es die Gäste aus Götzis die nicht nur gefälliger kombinierten, sondern vor dem Tor auch gefährlich wurden. Özgür Öztürk und Niklaas Christoph scheiterten per Kopf am guten Schrunser Tormann Aaron Fürstler. Serhat Demircan konnte der Schrunser Keeper gerade noch zum Eckball abwehren. Von den Gastgebern war offensiv in der ersten Halbzeit nichts zu sehen.

Nach Seitenwechsel brachte Schruns Trainer Netzer Benjamin Engstler für Irnes Hirkic, damit konnte Andreas Loretz von der Innenverteidigung ins zentrale Mittelfeld rutschen – was dem Schrunser Spiel mehr Sicherheit gab. Richtig gefährlich wurde es allerdings nur selten, so musste eine Einzelaktion die Entscheidung bringen: Aus gut zwanzig Metern versenkt Andreas Loretz mit einem schönen Weitschuss den Ball im Tor. Götzis musste nun aufmachen, die Räume die sich dem FCS boten konnte zwar zu Konterchancen genützt werden – diese wurden teilweiße aber kläglich vergeben. Götzis wollte der Ausgleich nicht mehr gelingen. Damit bleibt man weiter Letzter.

Kader:
T Drexel Tobias

04 Cayli Riza

05 Stoss Simon

06 Rudics Manuel

08 Polzhofer Alexander

09 De Matos Junior Jose Edilson

10 Demircan Serhat (K)

11 Öztürk Özgür

12 Christof Niklaas

17 Karatas Serkan

18 Sganzerla Samir Luiz

ET Mennel Fabian

02 Fehle Philipp

14 Marte Christoph

15 Gerencir Christian

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • FC Götzis verliert Abstiegskrimi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen