Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Dornbirn will beim Vizemeister Wattens punkten

Marquinhos soll wieder seine Stärken zeigen.
Marquinhos soll wieder seine Stärken zeigen. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Im vierten Meisterschaftsspiel der Fußball-Regionalliga West gastiert FC Dornbirn schon zum dritten Mal auf Tiroler Boden. Nach der 0:1-Heimpleite gegen Anif verlangt Dornbirn-Trainer Armand Benneker von seiner Mannschaft eine Reaktion. Jeder Kaderspieler muss schnellstens wieder zur alten Form zurückfinden. Die Anstoßzeit beim Vorjahres-Vizemeister Wattens (19 Uhr) ist nicht gerade amateurhaft. Laut Benneker sollten die Amateurspiele am Nachmittag ausgetragen werden. Der Holländer weiß um die schwere Aufgabe in Wattens und setzt auf die alten Tugenden. Allerdings muss die gesamte Mannschaft bei der Kirchler-Elf eine maximale Leistung abrufen um zu punkten. Daniel Krenn kommt zurück ins Team, Anis Garci ist wegen einer Handverletzung fraglich. Es könnte die eine oder andere Umstellung geben.

FUSSBALL
Regionalliga West 2010/2011, 4. Spieltag
WSG Wattens – FC Dornbirn Samstag
Alpenstadion, 19 Uhr, SR Riedel (S)

5. Spieltag (28. August): Samstag: Dornbirn – Neumarkt (16).

Torschützenliste
1 Lukas Katnik FC Dornbirn
Marquinhos FC Dornbirn

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • FC Dornbirn will beim Vizemeister Wattens punkten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen