Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Dornbirn-Trio fehlte keine Minute

Andreas Morscher, Akif Cengiz und Marquinhos waren alle 17 Meisterschaftspiele im Einsatz.
Andreas Morscher, Akif Cengiz und Marquinhos waren alle 17 Meisterschaftspiele im Einsatz. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Mit Goalie Andreas Morscher und den beiden Innenverteidigern Akif Cengiz und Kapitän Stephan Kirchmann hat ein Trio des Herbstmeisters und Winterkönig von RLW-Tabellenführer FC Dornbirn alle bisherigen 17 Meisterschaftsspiele ohne Unterbrechung absolviert. Morscher, Cenigz und Stephan Kirchmann haben 1530 Minuten gespielt. Ebenfalls alle Meisterschaftsspiele bestritten haben Reinaldo Ribeiro (1513 Minuten), Thiago de Lima (1486), Lukas Katnik (1465) und Marquinhos (1455). Aufgrund einer Sperre konnte Shootingstar Daniel Krenn und Johannes Hirschbühl nicht alle Partien eingesetzt werden, auch Legionär Hardy Feigt fehlt wie Krenn nur einmal. 16 MS-Spiele waren auch Kevin Dold und Franco Joppi im Einsatz. Nur 14 Kaderspieler der Rothosen wurden bislang eingesetzt.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Frutzolen 15,Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • FC Dornbirn-Trio fehlte keine Minute
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen