AA

FC Dornbirn vergibt sieben "Sitzer", verteilt drei Geschenke

©gepa
Nach dem Debakel in Lafnitz verlieren die Rothosen das Heimspiel gegen Juniors OÖ klar
Bilder Dornbirn vs Juniors OÖ
NEU
Bilder FC Dornbirn vs FC Juniors OÖ
NEU

Der Liveticker mit allen Daten vom Spiel FC Dornbirn vs FC Juniors OÖ

Vergeblich warteten die 100 Zuschauer im Heimspiel von FC Dornbirn gegen FC Juniors OÖ auf ein Torjubel der Hausherren. Dornbirn verlor zu Null und drei Toren Differenz. Allerdings bugsierte der FCD-Verteidiger Felix Gurschler nach einer Hereingabe von Alexander Michlmayr schon nach neun Minuten ins eigene Tor. Dornbirn verlor auch durch ein unglückliches Eigentor das Spiel der Tabellennachbarn. Damit sind die Rothosen nicht mehr auf einem einstelligen Tabellenplatz. Doch die Heimniederlage gegen die Oberösterreicher haben sich die Rothosen selbst zuzuschreiben: Tom Zimmerschied (17./24./41./55.), Egzon Shabani (45.) und Hamed Saleh (50.) vergaben die besten Einschussmöglichkeiten.

Die starke Anfangsphase der FC Juniors OÖ wurde belohnt und brachte eine frühe Führung.  Im vierten Duell gegen die Oberösterreicher gab es für Dornbirn die erste Niederlage. Das Frühjahr läuft für die Elf von Trainer Markus Mader nicht nach Wunsch. Es fehlt einfach ein richtiger Goalgetter. Jetzt warten auf Dornbirn zwei Auswärtsspiele gegen Liefering und Young Violets Austria Wien.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • FC Dornbirn vergibt sieben "Sitzer", verteilt drei Geschenke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen