Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Dornbirn fehlen sechs Spieler im Test gegen Altach

©Luggi Knobel
Trotz den vielen Absenzen hoffen die Rothosen auf eine Leistungssteigerung

2. Test: FC Mohren Dornbirn – Cashpoint SCR Altach Samstag, 6. Juli, Sportplatz Bürs, 16 Uhr, SR Schörgenhofer

Meistermacher Markus Mader (51) hofft mit dem FC Mohren Dornbirn im zweiten Test gegen Bundesligist SCR Altach in Bürs auf eine Leistungssteigerung. Nach der schwachen Vorstellung gegen Hohenems (3:4) wollen die Rothosen vor allem in der Abwehrreihe besser und kompakt stehen. In der zweiten Formüberprüfung fehlen dem Zweitliganeuling Andreas Malin, Lukas Allgäuer, Franco Joppi, Felix Gurschler (alle Urlaub) und Güney Akcicek (MRT Untersuchung am Knie). Deniz Mujic ist fraglich. Dafür sind Christoph Domig, August Rusch und Martin Brunold wieder einsatzbereit. Es werden alle Kaderspieler Spielpraxis erhalten.

Bereits gespielt: VfB Hohenems – FC Mohren Dornbirn 4:3; Test: TSV Berg (Ger) – FC Mohren Dornbirn Samstag, 13. Juli, 17 Uhr in Berg;

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • FC Dornbirn fehlen sechs Spieler im Test gegen Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen