AA

FC BW Feldkirch: Kein Trainereffekt

FC BW Feldkirch in argen Abstiegsnöten.
FC BW Feldkirch in argen Abstiegsnöten. ©Thomas Knobel

Feldkirch. Der Trainereffekt in Feldkirch blieb aus. Die Montfortstädter unter dem Interimsduo Klaus Stocker/Alexander Rhomberg erlitten die sechste Heimniederlage in dieser Westligasaison und müssen weiter um den Ligaverbleib bangen.

Wattens unter Spielertrainer Roli Kirchler ist nach dem 2:0-Erfolg in Feldkirch nunmehr seit 22 (!) Meisterschaftsspielen in Serie unbesiegt und eine heiße Aktie auf den Herbstmeistertitel sowie den Aufstieg in die Erste Liga. Mit zwei Traumtoren schon vor der Pause sorgten die Tiroler für klare Verhältnisse. Nach tollem Kombinationsspiel über mehrere Stationen schoss Mathias Perktold die Tiroler mit einem Flachschuss ins lange Eck früh in Front (11.). Als dann der Ex-Altacher Roli Kirchler mit einem wunderschönen „Kracher“ ins rechte Kreuzeck traf, war die Partie nach gut einer halben Stunde schon gelaufen. Feldkirch ist das zweitschlechteste Heimteam der Liga. Trotz der Nullnummer war Feldkirch-Interimscoach Klaus Stocker nicht unzufrieden: „Mit dieser Leistung können wir auf die nächsten Wochen aufbauen und setzen. Wir haben fünf gute Chancen gehabt, aber leider keine genützt. Wattens war routinierter und effizienter.“ Erst nach der Auswechslung von Roli Kirchler kam Feldkirch in der Schlussphase zu Einschussmöglichkeiten, aber das Ehrentor blieb Kieber und Co. verwehrt. Schmerzlicher Ausfall für Feldkirch ohnehin: Für Stürmer Samir Garci ist die Herbstsaison schon beendet. Der Ex-Austrianer laboriert an einer Knochenabsplitterung und erhielt zwei Wochen Sportverbot. Auch Routinier Philipp Schwarz (Archillessehnenprobleme) ist nur sehr schwer in der Defensive zu ersetzen.

Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Feldkirch
  • FC BW Feldkirch: Kein Trainereffekt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen