Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC BW Feldkirch gegen Lieblingsgegner Seekirchen

Gegen Lieblingsgegner Seekirchen will Feldkirch Erfolgslauf fortsetzen. Foto: Thomas Knobel
Gegen Lieblingsgegner Seekirchen will Feldkirch Erfolgslauf fortsetzen. Foto: Thomas Knobel
Nach den beiden Pflichtsiegen über SPG Axams/Götzens (5:3) und dem noch punktelosen Schlusslicht VfB Hohenems (5:0) hat sich FC BW Feldkirch in der Fußball Regionalliga West still und leise aus der Abstiegszone entfernt.

 Die Montfortstädter unter Trainer Markus Mader wollen am Samstag, 19. September, 16 Uhr, Waldstadion Gisingen gegen ?Lieblingsgegner? SV Seekirchen den Erfolgslauf fortsetzen. Bislang haben Kieber und Co. gegen Seekirchen den Platz zu Hause noch nie als Verlierer verlassen. Standardgoalie Daniel Gamper ist verletzungsbedingt nicht dabei, auch Sturmtank Samir Garci ist fraglich.

Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Feldkirch
  • FC BW Feldkirch gegen Lieblingsgegner Seekirchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen