AA

Favoriten setzten sich beim Finallauf zum BMX-Vereinscup durch

Die Favoriten beherrschten den Finallauf
Die Favoriten beherrschten den Finallauf ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
. Bludenz (dk). Volles Haus beim letzten Lauf zum BMX-Vereinscup in Bludenz, bei dem 50 FahrerInnen am Gate standen und sich wiederum die Favoriten durchsetzten. 

Fredi Ender gewann den Finallauf vor Andre Dutczak und Noah Muther sowie Bjarne Schedler. Ausgezeichnet in Szene setzten sich zudem die Nachwuchsfahrer Janik Nohr, Annika Jäger, Luca Fercher und Raphael Nachbaur, die das A-Finale vervollständigten. Alfred Hugl setzte sich im B-Finale durch, das C-Finale gewann Paul Wiederin, das D-Finale Emma Lerch, das E-Finale Heimo Burtscher und das F-Finale Elia Siciliano.BMX-Infos: www.bmx-bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Favoriten setzten sich beim Finallauf zum BMX-Vereinscup durch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen