AA

"Fat Rat" - Tierisch gefragt

Wegen seiner wohlgenährten Statur, blieb "Fat Rat" in dem Loch eines Gulli-Deckels stecken.
Wegen seiner wohlgenährten Statur, blieb "Fat Rat" in dem Loch eines Gulli-Deckels stecken. ©glomex
Der dicke Nager hat jetzt seine eigenen Fan-Produkte.

Im Februar ging das Bild dieser in Not geratenen Ratte um die Welt. Die Begeisterung für den offensichtlich äußerst wohlgenährten Nager, der in einem Kanaldeckel stecken geblieben war,  ist nach wie vor riesig.

Deswegen gibt es jetzt eigene Merchandise-Artikel des Tierchens. Auf den Produkten ist das Motto der außergewöhnlichen Rettungsaktion zu lesen: “Ein kleiner Fehltritt für eine Ratte, ein großer Schritt zu mehr Menschlichkeit”.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • "Fat Rat" - Tierisch gefragt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen