Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fast ein ganzes Leben für die Musik

Werner Lins ist zum zweiten Mal Kapellmeister der Bürgermusik Rankweil
Werner Lins ist zum zweiten Mal Kapellmeister der Bürgermusik Rankweil ©VN-TK
Der 70-jährige Bresner Werner Lins war bei drei Musikvereinen schon Kapellmeister und führt zum zweiten Mal in Rankweil Regie
Fast ein ganzes Leben für die Musik
Werner Lins zum 2. Mal Kapellmeister
NEU
Werner Lins dirigiert
NEU

RANKWEIL. Für den Bresner Werner Lins ist die Musik zur heimlichen Liebe geworden. Von 1996 bis zum Jahr 2002 war der „verrückte“ Musiker schon Kapellmeister in der Bürgermusik Rankweil. Schon zuvor von 1980 bis 1994 dirigierte Lins den Harmoniemusikverein Gisingen. Von 2012 bis 2019 war er Kapellmeister in der Harmoniemusik Röthis. Mit 70 Jahren wurde er nun zum zweiten Mal in seiner aktiven Laufbahn als Kapellmeister in seiner Heimatgemeinde Rankweil betraut. Eine unglaubliche musikalische Geschichte mit ganz vielen Höhen in seiner langen Ära, welche noch lange nicht zu Ende ist. Seit Dezember letzten Jahres hat Lins diesen Posten in Rankweil wieder übernommen und löst Lukas Nussbaumer ab. Nussbaumer wird sich vermehrt und intensiv der Jugendkapelle Rankweil und den jungen Musikanten in der Musikschule Rankweil widmen. Für Werner Lins ist die zweite Aufgabe auf keinen Fall mit seiner ersten Ende der 90iger Jahre vergleichbar. „Früher waren die Musikanten größtenteils Routiniers. Dank dem ehemaligen Leiter Lukas haben sich wesentlich viel mehr junge, talentierte Menschen der Musik verschrieben. Die Jungen fordern viel mehr Qualität und haben eine spezielle musikalische Ausbildung gemacht“, sagt Rankweils Kapellmeister Werner Lins. Derzeit umfasst die Bürgermusik Rankweil knapp sechzig Aktive. Vor geraumer Zeit wurden bei einem mehrtägigen Meeting auch neue Visionen für die musikalische Zukunft erstellt. „Es wird eine neue große Herausforderung. Die modernsten Songs aus aller Welt dem großen Publikum zu präsentieren wird spannend. Dabei bedarf es aber einer stetigen musikalischen Weiterbildung. Künftig gibt es mehr Unterhaltungsmusik in allen Facetten, wobei das ehrliche Leistungskonzert nicht darunter leiden darf. Die sinfonische Blasmusik wird forciert. Ich will die Bürgermusik zumindest in die Oberstufe bringen. Das neue Ausschussteam sorgt für die nötige Unterstützung“, fügt Werner Lins abschließend hinzu. Noch mindestens fünf Jahre will er an vorderster Front die Bürgermusik Rankweil leiten und neue Impulse verleihen. In dieser Zeit steht auch die Suche nach einem geeigneten Nachfolger für Werner Lins ganz oben auf der Tagesordnung.

Früher Start

27 Jahre (!) war der Bresner Werner Lins schon bei drei Musikvereinen als Kapellmeister präsent. Schon als Sechsjähriger hat Werner Lins die Liebe zur Musik gefunden. Mit dem Instrument Klarinette hat er schon die ersten „Gehversuche“ gemacht. Neben der Klarinette hat Lins auch das Saxophon spielen erlernt. Besonders bei der Militärmusik Vorarlberg wusste Lins mit seiner Klarinette musikalisch zu überzeugen. Aktiv musiziert hat Lins bei den Gisinger Dorfmusikanten, der Tanzband 7 Sunnys und vor allem auch bei der Bürgermusik Rankweil. Bei der Big Band Dornbirn, Big Band Gisingen und Big Band Rankweil war er als musikalischer Leiter jahrelang tätig. Nicht zu vergessen bleibt die Tatsache, dass Werner Lins Anfang des neuen 21. Jahrhundert als Organisationschef der Jugendkapelle Rankweil mehr als zehn Jahre die Fäden im Hintergrund gezogen hat. Zum 200-jährigen Bestehen der Bürgermusik Rankweil vor sechs Jahren war er bei diversen Jubiläumsveranstaltungen oft auch als Vizekapellmeister im Einsatz. Fast ein ganzes Leben lang steht die Musik im Mittelpunkt des Bresners und ein großer Abschied steht noch bevor. Beruflich fungierte er zwölf Jahre als Bauamtsleiter in der Marktgemeinde Rankweil.VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Rankweil
  • Fast ein ganzes Leben für die Musik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen