Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fast 300 Corona-Infizierte weniger in Vorarlberg

Symbolbild
Symbolbild ©Ina FASSBENDER / AFP
Der starke Rückgang beruht auf fast 500 Genesenen bis Samstag 16 Uhr.

Zwar sind noch immer über 4.000 Personen in Vorarlberg aktiv mit dem Virus infiziert, doch seit Samstag 16 Uhr immerhin um rund 300 weniger. Konkret sank die Zahl der aktiv Positiven um 296 auf 4.061 Personen. Der starke Rückgang liegt daran, dass fast 500 Personen seit Freitag genesen sind (495).

201 Neuinfektionen kamen im selben Zeitraum hinzu.

Zwei weitere Personen sind an den Folgen einer Covid-19-Infektion verstorben. Damit ist die Zahl der Todesopfer in Vorarlberg auf 88 angestiegen.

Bezirke

Die meisten aktiven Fälle gibt es derzeit in Feldkirch.

Gemeinden

Das ist die Lage in den Vorarlberger Gemeinden:

7-Tages-Inzidenz

Die Inzidenz in Vorarlberg ist weiterhin deutlich höher als die Inzidenz in Österreich.

Hospitalisierungen

In Vorarlberg ist am Samstag die Zahl der Menschen, die wegen einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt werden müssen, im Vergleich zum Vortag gesunken. 190 Covid-Patienten waren stationär aufgenommen, am Freitag waren es noch 212. Auf der Intensivstation benötigten 39 Infizierte intensivmedizinische Betreuung, um eine Person weniger als noch am Vortag, teilte die Vorarlberger Krankenhausbetriebsgesellschaft am Vormittag mit.

Damit waren noch 281 der Normalbetten für Corona-Erkrankte verfügbar, 24 Intensivbetten waren für alle Patientengruppen frei, hieß es. Weiterhin 115 Mitarbeiter galten als infiziert, 63 waren zusätzlich in Quarantäne.

+++ Alle News zur Corona-Pandemie +++

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Fast 300 Corona-Infizierte weniger in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen