AA

Fast 2.000 kindliche Studiosi an der FH Vorarlberg

©VMH/ Roland Paulitsch
Dornbirn – 1.902 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer füllten die Hörsäle der Kinderuni an der Fachhochschule Vorarlberg.

254 Kinder haben vier oder mehr Vorlesungen besucht und wurden dafür heute, Freitag, von Landesrätin Greti Schmid und Rektor Rudi Feurstein mit einem Diplom belohnt. Schmid gratulierte den jungen Studiosi und zeigte sich begeistert über deren Neugier und Lernfreude.

“Das früh geweckte Interesse an Wissen und Bildung macht sich in vielfacher Weise bezahlt. Der große Erfolg der Aktion ist eine schöne Auszeichnung für das gesamte Kinderuni-Team”, sagte Schmid. Seit zwei Jahren wird die Kinderuni aktiv von der Landes-Initiative “Kinder in die Mitte” unterstützt.

Im Oktober startet das neue Studienjahr an der Kinderuni Vorarlberg. Die beiden ersten Vorlesungen finden im Rahmen des Symposiums Kindheit und Gesellschaft III am Donnerstag, 22. Oktober im Festspielhaus Bregenz statt. Ab November sind dann wieder alle Vorlesungen wie gewohnt an der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn.

Programm Wintersemester 2009/10

22. Oktober 2008, 14.30 Uhr: Stop talking, start planting – Hört auf zu reden, pflanzt Bäume! Wie Kinder Erwachsene zu mehr Klimaschutz bewegen.

22. Oktober 2008, 16.00 Uhr: Weshalb Menschen sich besser vertragen, wenn sie miteinander tanzen.

11. November 2008, 14.00 und 16.00 Uhr: Von Sprechen Computer unsere Sprache?

9. Dezember 2008, 14.00 und 16.00 Uhr: Die logistische Reise des Schoko-Nikolaus!

13. Jänner 2009, 14.00 und 16.00 Uhr: Wie kommt die Musik ins Internet?

Weitere Infos auf: www.fhv.at/kinderuni

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Fast 2.000 kindliche Studiosi an der FH Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen