Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FASS:ZINATION im Junker Jonas Schlössle, Götzis

FASS:ZINATION im Junker Jonas Schlössle, Götzis
FASS:ZINATION im Junker Jonas Schlössle, Götzis ©Bischof

WEINE : EDELBRÄNDE : WHISKY : KÄSE :

Bereits zum dritten Mal laden die Vinothek wein:gut Bischof Weine (Klaus) und die Broger
Privatbrennerei OG (Klaus) zur FASS:ZINATION ein. Dieses Jahr findet dieser Genuss-Abend am Samstag, 3. November 2012 ab 19 Uhr im Junker Jonas Schlössle
in Götzis
statt.

Zum ersten Mal mit dabei sind Elisabeth und Franz-Josef Fleisch (Spar Markt Fleisch, Götzis) mit ihren Käsespezialitäten. Lassen Sie sich in die Welt der Genüsse verführen! Ausgewählte österreichische Weine, Edelbrände und Whiskys aus Eigenproduktion sowie eine große Käseauswahl, warten auf Sie. Ein außergewöhnlicher Event des Genusses, den Sie nicht versäumen sollten!

Die FASS:ZINATION hat bereits Tradition:

Auch dieses Mal offerieren Andrea Sinz und Herbert Bischof von wein:gut Bischof Weine allen Freunden eines guten Weines eine feine Auswahl an Weiß- und Rotweinen aus ihrem Österreich-Sortiment, und dies zu einem ausgezeichneten „Preis-Leistungs-Verhältnis“!

Besonderes Highlight an diesem Abend ist die persönliche Anwesenheit der Winzerfamilien, Marietta und Robert Keringer vom Weingut Keringer in Mönchhof (Bgld.), Emma und Hannes Steurer vom Weingut HST Steurer in Jois (Bgld.) sowie Gerhard Kolkmann vom Weingut Kolkmann in Fels am Wagram (NÖ). Dies mit einer Auswahl hervorragender Qualitätsweinen, vielfach prämiert und mehrfach ausgezeichnet.

Zur Verkostung von feinen Fruchtdestillaten aus der eigenen Produktion laden die Familien Eugen und Bruno Broger ein. Sie präsentieren an diesem Abend neben fassgelagerten Edelbränden zudem ihre eigenen Whisky-Spezialitäten.

„Last but not least“ rundet die Familie Fleisch diesen Genuss-Abend mit einer reichhaltigen Käseauswahl zum Verkosten ab. Nicht genug des Genusses – auch für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Spar Markt Fleisch an diesem Abend.

Weitere Infos unter:

wein:gut Bischof Weine, Klaus              www.bischof-weine.at
Broger Privatbrennerei OG, Klaus       www.broger.info
Spar Markt Fleisch, Götzis                     www.fleisch-spar.at

Mehr wissen:Die Vinothek wein:gut Bischof-Weine in Klaus
hat sich auf österreichische Weine spezialisiert! Im hauseigenen Gewölbekeller werden ausgesuchte österreichische Qualitätsweine präsentiert, Weine mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Hier gilt nämlich das Motto “wein:kaufen wie beim Winzer”! Auch an diesem Abend können Weine zu Preisen wie beim Winzer verkostet und erworben werden.

Das Weingut Keringer, Mönchhof (Bgld),
wird als Familienbetrieb geführt und bürgt für kontinuierliche Spitzenqualität.Sie bewirtschaften eine Rebfläche von ca. 13 Hektar. Guten Wein zu schaffen ist ihnen eine wunderbare Aufgabe und Herausforderung. Es wird versucht, jedes Jahr immer wieder aufs Neue dem gesetzten Ziel, einzigartige, eigenständige Weine von höchster Qualität zu produzieren, näherzukommen. Die Weine haben bereits viele Auszeichnungen und Prämierungen erhalten. Marietta und Robert Keringer präsentieren an diesem Abend in Lochau vorwiegend ihre Rotweine.

Das Familien-Weingut HST Steurer, Jois (Bgld), bewirtschaftet eine Rebfläche von ca. 10 Hektar. Die Weingärten, eingebettet zwischen den Hügeln des Leithagebirges und dem Ufer des Neusiedlersees, garantieren kräftige, extraktreiche und fruchtige Weine. Hannes Steuer versucht seine Philosophie sowohl in der Modernisierung des Betriebes und der Technik als auch in der sanften Behandlung der Weine zu verwirklichen. Zahlreiche
Auszeichnungen und Prämierungen sind das Resultat. Auch Emma und Hannes Steurer
offerieren in Lochau eine tolle Auswahl ihrer Rotweine.

Das Weingut der Familie Kolkmann befindet sich im idyllischen Fels am Wagram (Nö) und ist ein Familienbetrieb, an dem drei Generationen an einem Strang ziehen. Sowohl Tradition als auch Innovation wird bei den Kolkmanns großgeschrieben. 33 Hektar
Rebfläche werden nach ökologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Durch qualitätsbewusstes Arbeiten wird Traubenmaterial von höchster Güte geerntet. Das Ziel des Weingutes ist es, dieses Traubenmaterial so schonend wie möglich weiterzuverarbeiten und möglichst 100 Prozent der Frucht in die Flasche zu bringen. Das Resultat daraus sind etliche Prämierungen und Auszeichnungen. Gerhard Kolkmann ist an diesem Abend in Lochau persönlich vor Ort und hat eine feine Auswahl an Weiß- und Rotweinen mitgebracht.

Herausgewachsen aus der bäuerlichen Verwertung des eigenen Obstes, veredelt die Broger
Privatbrennerei in Klaus
heute eine Vielzahl von Früchten sowie Getreide. Als zertifizierte Edelbrandsommeliers versteht sich die Familie Broger als Botschafter des hochprozentigen Genusses. Das Sortiment reicht von Edelbränden aus Kernobst, über Steinobst und exotische Variationen von Kräutern und Beeren bis hin zur Zirbe. Zum Repertoire zählt ebenso Whisky aus Vorarlberger Riebelmais und aus Gerste.

Der Spar Markt Fleisch in Götzis beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit den heimischen, Vorarlberger Käsesorten und inzwischen hat sich das Sortiment sehr stark in ein europäisches Angebot ausgeweitet. Elisabeth Fleisch hat sich in einem mehrwöchigen
Intensivkurs den Titel „Dipl. Käsesommeliere“ erworben. Die Familie Fleisch beschäftigt sich sehr gerne mit Lebens- und Genussmittel im Allgemeinen – einer der „Aushängeschilder“ ist natürlich das vielseitige Käseangebot.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • FASS:ZINATION im Junker Jonas Schlössle, Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen