Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fassade mit indirekter Beleuchtung

Neuartige Fassadenelemente
Neuartige Fassadenelemente
Bregenz. Zwar wurde zur Festspieleröffnung der Bauzaun beim Bregenzer Spielcasino entfernt, zu Ende ist das Baugeschehen aber noch länger nicht.
Fassadengestaltung

 

 

 

Nachdem zuletzt die rund 4 Meter hohen Elemente der Glasfassade eingefügt und montiert wurden, konnten in der Zwischenzeit auch die eloxierten Aluminiumformen des westlich liegenden Fassadenteiles angebracht werden. Diese bilden mit ihrer teils unregelmäßigen Struktur ein ungewohntes Erscheinungsbild. Montiert in regelmäßigen Abständen auf sogenannten Distanzhaltern, befinden sich an ihrer Rückseite LED-Bänder, die mit über 6000 Leuchtdioden für eine effektvolle indirekte Beleuchtung des Casinogebäudes sorgen sollen. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Fassade mit indirekter Beleuchtung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen