AA

Faschingstreiben in Partenen

Die Clowns von Doranand sorgten für ordentlichen Wirbel.
Die Clowns von Doranand sorgten für ordentlichen Wirbel. ©Helmut Reimann
Fasching Partenen

Klein, aber fein präsentierte sich der Faschingumzug in Partenen. Das ganze Dorf machte mit und feierte ausgelassen den Faschingshöhepunkt. Der Umzug führte über die Dorfstraße zum Vallülasaal, wo die Fuß- und Wagengruppen von den Zuschauern mit viel Applaus begrüßt wurden. Die fröhliche Schar wurde angeführt vom Kindergarten, der als magischer Kindi Wald phantasievoll kostümiert war, und den Volksschülern, die als Piraten zugange waren. Mit dabei auch die Clowns von Doranand, die Gola-Ärzte und eine elegante Gruppe aus Venedig. Für Furore sorgten die „Mohren“ ebenso wie die Maya Prophezeiung vom Weltuntergang und die Hochmontafoner Rating-Agentur. Die Bürgermusik Gaschurn-Partenen sorgte für die musikalische Begleitung. Nach dem Umzug trafen sich die großen und kleinen Mäschgerle im Vallülasaal, wo der Faschingshöhepunkt ausgelassen gefeiert wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Faschingstreiben in Partenen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen