AA

Familientag im Rohnerhaus

Romedius Wacker erinnert sich an seinen Großvater
Romedius Wacker erinnert sich an seinen Großvater
Lauterach. Am Sonntag, dem 2. Dezember lädt das Rohnerhaus zum Familientag zur aktuellen Sonderausstellung „Rudolf Wacker“.
Ausstellungseröffnung

 

Unter dem Titel „Vom Expressionismus zur wahrgenommenen Sachlichkeit“ brachte der Lauteracher Unternehmer Alwin Rohner, als privater Förderer von Kunst und Kultur eine imposante Auswahl von Wacker Bildern in sein Privatmuseum.

 

Rudolf Wacker, der zu Lebzeiten auf Grund seiner expressiven Darstellungen und seiner offenen gesellschaftspolitischen Ansichten nicht unbedingt zu den „Liebkindern“ der Obrigkeit zählte, gehört zu den bedeutendsten Vorarlberger Künstlern. Der Bregenzer Maler hinterließ einzigartige Werke, die sich sowohl in Privatbesitz, als auch im Archiv des vorarlbergmuseums befinden.

 

Die Galerie ist  von 9 – 17 Uhr geöffnet.

Ermäßigter Eintritt:   € 3,– je Familie, Gruppe, Sippe

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Familientag im Rohnerhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen