AA

Familienfest der Stadtmusik im Klostergarten

„Fira und Spiela“ heißt es am kommenden Freitag beim „Familienfäscht im Klostergarto“. (Flyer: Stadtmusik)
„Fira und Spiela“ heißt es am kommenden Freitag beim „Familienfäscht im Klostergarto“. (Flyer: Stadtmusik) ©Edith Hämmerle
Am Freitag öffnet s‘Kloster die Pforten zum „Familienfäscht“.
Familienfäscht im Klostergarto

Dornbirn. Nach zwei Jahren soll es wieder stattfinden – das beliebte Fest im Klostergarten. Dazu hat sich die Stadtmusik Dornbirn als Hauptveranstalter etwas Neues einfallen lassen. Unter dem Motto “Fira und Spiela” soll das Fest ganz im Zeichen der Familien stehen. Das verspricht auch schon der neue, ansprechende Flyer der Stadtmusik, der die Veranstaltung am 23. September bewirbt. Am Freitag ist es so weit: Um 11 Uhr eröffnen traditionell die 60er Musikanten. Doch bereits eine Stunde davor, um 10 Uhr, wird Rudolf Berchtel auf der Orgel spielen. Wer diesen Hörgenuss in der Klosterkirche genießen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Kulinarik und Genuss

Für Verpflegung ist gesorgt: Viele Freiwillige der Stadtmusik und des Kloster-Freundeskreises werden für die Besucher fein aufkochen. Auf der Speisekarte stehen unter anderem eine Kürbissuppe, ein Kürbis-Linsen-Eintopf und ein Chili con Carne. Neben Weißwürsten wird es heuer den bei Kindern beliebten Hot Dog geben. Die selbst gebackenen Kuchen und Torten stehen wieder bereit. Zum Verwöhnen und Verweilen lädt auch wieder die Espresso- und Prosecco-Bar ein. Während die Stadtmusik und die vier Jugendmusikvereine aus Dornbirn für musikalische Unterhaltung sorgen, können sich die Kinder bei einer Spiele-Rallye oder rund um den Dornbirner Spielebus vergnügen.

Spiele und Spaß

Die vielen Fahrzeuge und Geschicklichkeitsspiele kommen sowohl bei jüngeren als auch bei älteren Kindern gut an. Außerdem wird Ravensburger mit Spielen vor Ort sein. Das Highlight wird ein Großspiel sein: Bei Rush-Hour können die Kinder die überdimensionalen Spielsteine bewegen.
Bei der Spiele-Rallye warten von 13.30 bis 17 Uhr verschiedene Stationen auf die Kinder. Beim Dosenwerfen können sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und beim Basteln mit Pfeifenputzern ihre Kreativität. Außerdem wird die Feuerwehrjugend mit einer Spritzanlage für Spaß sorgen. Am Ende der Rallye bekommen die Kinder dann ein kleines Geschenk. Kosten pro Rallye: 2 Euro.

Führungen durch das Koster

Beim Familienfest dürfen die Führungen durch das Kloster nicht fehlen, die dann am Nachmittag auf dem Programm stehen. Für gute Stimmung am Abend werden die „Xiberg Krainer“ sorgen . Die Stadtmusik Dornbirn und der Kloster-Freundeskreis laden herzlich ein. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden werden erbeten. EH

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Familienfest der Stadtmusik im Klostergarten