AA

Familiendrama in Währing

Mann wollte Frau töten und sich danach das Leben nehmen - beide schweben in Lebensgefahr.

Ein Familiendrama hat sich in der Nacht zum Samstag im 18. Wiener Gemeidebezirk Währing abgespielt. Ein 54 Jahre alter Familienvater hat offenbar versucht, seine 42-jährige Frau durch einen Kopfschuss zu ermorden und sich dann selbst das Leben zu nehmen. Nach Mitteilung der Wiener Rettung wurden beide mit lebensgefährlichen Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Zeugen der Bluttat waren die drei Kinder des Paares. Laut Polizei ist derzeit keiner der Beteiligten vernehmungsfähig. Die Ermittlungen dürften noch längere Zeit in Anspruch nehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Familiendrama in Währing
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.