AA

Falsches Ergebnis möglich: Rückruf von Schwangerschafts-Test

©APA
Ein Discounter muss einen von ihm angebotenen Schwangerschafts-Test zurückrufen.

Der “facelle digitaler Schwangerschaftstest”, den es bei Rossmann zu kaufen gibt, soll falsche Ergebnisse anzeigen. Die Drogeriekette startet deshalb eine Rückruf-Aktion. “Bei dem Produkt mussten wir Abweichungen von unserem Qualitätsstandard feststellen. Es stellte sich heraus, dass in einigen seltenen Fällen Ergebnisse fehlerhaft positive Schwangerschaften auswiesen, die sich im Nachhinein als negativ herausstellten”, so der Discounter. Die Artikelnummer des unzuverlässigen Tests ist 4305615580968. Wer den Test zurückbringt, bekommt laut Rossmann den Verkauspreis erstattet.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Falsches Ergebnis möglich: Rückruf von Schwangerschafts-Test
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen