Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

©Symbolbild/Bilderbox
Schwerer Unfall in Hohenems: Ein Springer verletzte sich bei der Landung schwer. Er wurde mit dem Heli ins Spital geflogen.

Am Samstag um 12:40 Uhr wollte ein 42-jähriger Fallschirmspringer auf der Landewiese beim Flugplatz Hohenems landen. Der Springer leitete den Landeanflug zu spät bzw. mit zu hoher Geschwindigkeit ein. Dadurch hatte er zu wenig Höhe für eine sichere Landung und prallte mit den Beinen voraus auf die Landewiese.

Der 42-jährige Schweizer zog sich dabei schwere Verletzungen am linken Bein zu. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der schweizerischen Rettungsflugwacht REGA ins Kantonsspital St. Gallen geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen