AA

Fall von Spendenbetrug ist geklärt

Altach - Drei Mädchen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren haben in Altach (Bezirk Feldkirch) mit einem gefälschten Ausweis Haussammlungen durchgeführt.

Nachdem die Öffentlichkeit gewarnt worden war, stellten sich die Jugendlichen am Mittwoch der Polizei. Sie gaben an, die falsche Urkunde hergestellt zu haben und damit Spenden in unbekannter Höhe erhalten zu haben. Laut Polizei konnte das gesamte Geld sichergestellt werden.

Der Betrag soll nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Feldkirch an das SOS-Kinderdorf übermittelt werden. Dadurch entstehe den Spendern kein Nachteil, hieß es seitens der Polizei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Altach
  • Fall von Spendenbetrug ist geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen