Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fairste Schulteams kommen aus Feldkirch

"Red Cobra" war das fairste Burschenteam.
"Red Cobra" war das fairste Burschenteam. ©siha
 Feldkirch/Dornbirn. Wie schon bei der Bezirksausscheidung im „Huckepackvölkerball“ der Schulen gab es auch bei der Landesmeisterschaft, die in der Dornbirner Messesporthalle ausgetragen wurde, eine Fairplay-Wertung.
Völkerball-LM

Jedes Spiel wurde von zwei Fairnessjuroren, die sich nur auf den Umgang innerhalb des Teams sowie mit den Gegnern konzentrierten, beobachtet. Schlussendlich setzten sich nach fünf Partien die Mädchen der Praxismittelschule Feldkirch, die als „Gummibärenbande“ an den Start gingen, beziehungsweise die Burschen der Mittelschule Oberau alias „Red Cobra“ durch. Die neuen Fairplay-Landesmeister dürfen sich über einen erlebnisreichen Outdoortag am Golm als „Siegesprämie“ freuen.

 

Das zweite Mädchenteam von der Praxismittelschule Feldkirch, das sich ebenfalls für die Landesmeisterschaft qualifizierte, erreichte auf der sportlichen Ebene Rang drei.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Fairste Schulteams kommen aus Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen