AA

Fahrzeugbrand in Lochau

Lochau -  Zu einem kuriosen Fahrzeugbrand kam es am Sonntagvormittag in Lochau.

Am Sonntagvormittag schaltete eine 45-jährige Frau aus Lochau die Sauna in einem Einfamilienhaus an. In weiterer Folge dürfte eines ihrer Kinder ein Handtuch auf den Saunaofen geworfen haben, wodurch dieses in Brand geriet. Die Frau bemerkte dies, nahm das Handtuch und erstickte die Flammen.  In Folge warf sie das Handtuch  in einen Wäschekorb und stellte es auf den Parkplatz direkt neben ihren Pkw. Da das Handtuch noch schwelte, geriet der rechte Vorderreifen des Pkws in Brand. Die FFW Lochau  rückte aus und  konnte das Feuer rasch löschen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Fahrzeugbrand in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen