AA

Fahrzeugbrand direkt beim Feuerwehrhaus

Die Feuerwehr hatte nicht weit
Die Feuerwehr hatte nicht weit ©VOL.AT/Stemer
Tschagguns - Das Fahrzeug eines deutschen Pkw-Lenkers fing am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz direkt neben dem Feuerwehrhaus in Tschagguns Feuer. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt.

Am Freitagnachmittag fuhr ein Mann aus Stuttgart (D) mit seinem Pkw auf der Latschaustraße in Tschagguns bergwärts. Auf dem Parkplatz oberhalb des Feuerwehrhauses parkierte er sein Fahrzeug. Als der Mann ausgestiegen war, konnte er ein Knistern vom vorderen Bereich des Fahrzeuges wahrnehmen. Der Lack auf der Motorhaube fing schon an Bläschen zu bilden. Als er Flammen erkennen konnte, verständigte er gleich die Feuerwehr. Die Feuerwehr Latschau, die mit einem Fahrzeug und zwölf Mann im Einsatz war, konnte den Brand schnell löschen. Trotzdem wurde das Fahrzeug durch den Brand stark beschädigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tschagguns
  • Fahrzeugbrand direkt beim Feuerwehrhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen