AA

Fahrzeug gerammt, dann geflüchtet

Polizei ersucht um Hinweise von Zeugen
Polizei ersucht um Hinweise von Zeugen ©APA
Hard - Am Dienstag rammte ein unbekannter Pkw-Lenker in Höchst ein anderes Fahrzeug, welches dadurch schwer beschädigt wurde. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht.

Ein 82-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Dienstag um 16.30 Uhr in Hard auf der Lustenauerstraße (L 203) in Richtung Kreuzung bei der Rheinstraße. Als der aus Richtung Fußach kommende Querverkehr vor der roten Ampel anhielt, bog der 82-jährige nach links in Richtung Fußach ab. Dabei wurde er von einem silberfarbenen VW Golf, welcher die gesamte wartende Fahrzeugkolonne überholte, gerammt. Danach schleuderte der silberfarbene Golf mehrfach und flüchtete in Richtung Hard. Der 82-jährige Pkw-Lenker blieb unverletzt. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei Hard ersucht Zeugen des Unfalls.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Fahrzeug gerammt, dann geflüchtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen