Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fahrgäste nach Vollbremsung leicht verletzt: Autofahrerin wird gesucht

Zwei Fahrgäste verletzten sich leicht.
Zwei Fahrgäste verletzten sich leicht. ©BilderBox/Symbolbild
Götzis - Mit einer Vollbremsung konnte ein Busfahrer am Montagabend einen Unfall in Götzis verhindern. Zwei Fahrgäste wurden jedoch dabei verletzt.

Eine unbekannte Pkw-Lenkerin war gegen 17:40 Uhr auf der Gemeindestraße bei Neuburg in Götzis unterwegs. Die Lenkerin geriet mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und wäre beinahe mit einem entgegen kommenden Linienbus kollidiert.

Zwei Fahrgäste verletzt

Die Frau konnte ihr Auto noch rechtzeitig auf ihre Fahrbahn zurück bringen, aber trotzdem musste der Busfahrer eine Vollbremsung einleiten. Zwei Fahrgäste wurden dabei leicht verletzt.

Die Polizei vermutet, dass die Autofahrerin die Unfallfolge nicht bemerkt hat und deswegen einfach weitergefahren ist. Sie wird gebeten sich bei der Polizei in Götzis zu melden (Telefonnummer: +43-59133-8157-100).

VOL.AT, Polizei

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Fahrgäste nach Vollbremsung leicht verletzt: Autofahrerin wird gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen