AA

Fahndung nach Kiosk-Überfall in Lustenau: Jugendlicher Täter bedrohte Frau

©Polizei
Lustenau. Ein Kiosk in Lustenau war Montagnachmittag Schauplatz eines Überfalls. Ein etwa 15 Jahre alter Jugendlicher kam gegen 14:30 Uhr in das Geschäft und bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Nachdem die Frau dem Burschen laut Polizei recht forsch gegenübertrat, flüchtete der Räuber ohne Beute.

Der junge Mann, der Vorarlberger Dialekt sprach, war laut Beschreibung 1,60 Meter groß und zierlich. Er trug eine schwarze Jacke mit grünen Applikationen im Bereich der Schultern bzw. Brust sowie grünem Innenfutter der Kapuze, eine dunkle Mütze, einen schwarz gemusterten Schal, Jeans und schwarze Schuhe. Vermummt war der Jugendliche mit einem Halstuch. Hinweise nimmt die Polizei Lustenau (Tel. 059133 – 8144 100) entgegen. (red/APA)

raub
raub

Täterbeschreibung: 

  • männlich
  • ca. 160 cm groß
  • dünne Statur
  • ca. 15 Jahre alt
  • sprach Vorarlberger Dialekt
  • schwarze Jacke mit grünen Applikationen im Bereich der Schultern bzw. Brust
  • grünes Innenfutter der Kapuze
  • dunkle Mütze
  • schwarz gemusterter Schal
  • Jeans
  • schwarze Schuhe
raub2
raub2
raub1
raub1
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Fahndung nach Kiosk-Überfall in Lustenau: Jugendlicher Täter bedrohte Frau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen