"Fäschta": Das Kabarettduo mit neuem Programm

Markus Lins und Manfred Kräutler stehen zum zweiten Mal im Stück Fäschta zusammen auf der Bühne.
Markus Lins und Manfred Kräutler stehen zum zweiten Mal im Stück Fäschta zusammen auf der Bühne. ©VN-TK
Zum zweiten Mal in zwölf Monaten stehen die Altenstädtner Manfred Kräutler und Markus Lins zusammen auf der Bühne.
Fäschta
NEU
Fäschta
NEU

FELDKIRCH. Exakt ein Jahr nach ihrer Premiere mit dem Stück „Zügla“ treten die beiden Altenstädner Manfred Kräutler (56) und Markus Lins (45) mit ihrem neuen Kabarettprogramm „Fäschta“  zum zweiten Mal  gemeinsam auf der Bühne auf und präsentieren dem zahlreichen Publikum ob Jung oder Alt endlich wieder abwechslungsreiche eineinhalb Stunden. Der Spaßfaktor kommt sicher nicht zu kurz und die Lachmuskeln kommen logischerweise  voll und ganz auf ihre Rechnung. „Wir sind gerne auf der Bühne und die Zusammenarbeit hat schon beim ersten Mal ausgezeichnet geklappt. Die Vielfalt von unserem neuen Kabarettstück ist unbeschreiblich groß. Die Zuschauer rechnen wahrscheinlich nicht mit jedem Stück, wo wir aufführen werden“, sagt Hobbyschauspieler und Kabarettist Manfred Kräutler im Gespräch mit den „VN“. Im Theaterstück „Fäschta“ sind Solonummern dabei, doch Manfred Kräutler und Markus Lins sind vorwiegend auch zu zweit auf der Bühne zu bewundern. Feiern, diskutieren, streiten, lästern, witzig, ironisch und pointiert zeigen die beiden Kabarettisten dem Publikum die Facetten des Feierns auf. Es gibt immer einen Grund zum „Fäschta“. Im Stück geht es vorwiegend um die Planung von einem Familienfest. Für manche ist es die zweitschönste Sache der Welt, für manche eine lästige Pflicht, doch es gibt jede Menge darüber zu erzählen. Seit einigen Monaten laufen die Vorbereitungen und Planungen sowie die Proben auf Hochtouren. Am Mittwoch, 18. Mai, 20 Uhr, gibt es in der Kulturbühne am Bach in Götzis die große Premiere mit über 300 Gästen. Der Kartenvorverkauf zum Stück „Fäschta“ hat schon gestartet. Mehr als zwanzig Termine sind bis Ende des Jahres schon fixiert. In verschiedensten Orten Vorarlbergs und der benachbarten Schweiz kann man „Fäschta“ live vor Ort sehen. VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • "Fäschta": Das Kabarettduo mit neuem Programm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen