AA

Fachmagazin lobt Österreichs Handynetz

Dickes Lob für Österreichs Mobilfunknetze. Die führende deutsche Telekomzeitschrift "connect" hat das deutsche, schweizerische und österreichische Netz getestet und sieht die Alpenrepublik führend.

In Österreich hat Marktführer Mobilkom leicht die Nase voran, aber auch alle anderen drei Anbieter glänzten. Die Mobilkom hat laut “connect” “das beste Netz der gesamten Region Deutschland, Österreich, Schweiz”. Ein “sehr gut” gab es auch für den drittgrößten Anbieter Orange, ein “gut” bekamen die Netze von T-Mobile und “3”.

Was mobile Internetnutzer allerdings schon lange vermuten und von Experter immer wieder bestätigt wird, belegt auch der Netztest von “connect“: Die möglichen maximalen Datenübertragungsraten haben wenig mit der Realität zu tun. Selbst Testsieger Mobilkom brachte es durchschnittlich nur auf knapp 3 Mbit/s.

So hat connect getestet

Das deutsche Fachmagazin connect hat gemeinsam mit P3 communications – einem Spin-off-Unternehmen einer der größten technischen Universitäten Deutschlands, der RWTH Aachen, und Beratungsdienstleister in den drei Kernindustrien Automobilbau, Luftfahrt & Verteidigung und Telekommunikation – den Test in Deutschland, Österreich und der Schweiz umgesetzt. Bei den Messungen kam ein Mix aus Sprachanrufen, Downloads von Websites und E-Mail-Up- und Downloads zum Einsatz. Der Test führte das Testfahrzeug von P3 communications mehr als 1.400 Kilometer über Autobahnen und Landstraßen durch ganz Österreich. In fünf Städten – Graz, Innsbruck, Linz, Salzburg und Wien – wurden Messungen zum einen speziell in den Randbezirken und zum anderen an viel frequentieren Orten in den Innenstädten umgesetzt. Die gesamten Testergebnisse sind in der connect Ausgabe vom 6. November 2009 erschienen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Fachmagazin lobt Österreichs Handynetz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen