AA

Externe Turnstunde auf dem Eis

Die externen Turnstunden der Dornbirn Bulldogs waren auch in diesem Winter bei den Schulklassen und Kingergärten sehr beliebt
Die externen Turnstunden der Dornbirn Bulldogs waren auch in diesem Winter bei den Schulklassen und Kingergärten sehr beliebt ©Michael Mäser - DEC
Die Dornbirn Bulldogs brachten auch in diesem Winter wieder zahlreiche Schulklassen und Kindergärten auf die Eisfläche des Messestadions.

Dornbirn. Großen Anklang fanden in diesem Jahr wieder die externen Turnstunden beim Dornbirner Eishockeyclub im Messestadion. Im Mittelpunkt standen für die Schüler und Kindergärtner dabei neben einem Ausflug in die Eishalle auch spaßige Abwechslung im Bewegungsprogramm. 

Schihelm gegen Eishockeyhelm getauscht

Über 200 begeisterte Kinder nutzten dabei in den vergangenen Monaten das kostenlose Angebot der Dornbirn Bulldogs und wagten gemeinsam mit Maskottchen Bully den Schritt auf den eisglatten Untergrund. Die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren hatten so die Möglichkeit, Eishockey spielerisch kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Der Ehrgeiz bei den jungen Sportlern war meist beim Austausch des mitgebrachten Schihelms gegen einen echten Eishockeyhelm geweckt und auf dem Eis wartete dann bereits ein von Nachwuchstrainer Filip aufgebauter Hindernisparcours oder weitere spaßige Spiele. 

Tipps von den Eishockeyprofis

Bei der kurzweiligen Eiszeit im Dornbirner Messestadion drehte sich dabei nicht alles um Eishockey – die Kinder konnten auch ohne Kufen über das Eis rutschen und Ballspiele auf eisglattem Untergrund waren ebenfalls Teil des abwechslungsreichen Programms. Neben einer Stärkung mit Müsliriegel und Tee gab es auch immer wieder Besuche von den Profis der Bulldogs, wie etwa von Kevin Macierzynski oder David Madlener. Die Kinder auf dem Eis hatten bei den speziellen Turnstunden jedenfalls viel Spaß und auch die Verantwortlichen der Dornbirn Bulldogs konnten, trotz aller Maßnahmen, auf eine erfolgreiche Aktion blicken. Gleichzeitig geht der Blick schon nach vorne und nach der Sommerpause sind Kindergärten und Schulen wieder herzlich im Messestadion bei einer spaßigen Turnstunde willkommen. Und wer dann Spaß am Eishockey findet, ist auch im Nachwuchs des Dornbirner Eishockeyclubs zu einem kostenlosen Schnuppertraining eingeladen. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Externe Turnstunde auf dem Eis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen