Expertin für ganzheitliches Lernen im Vinomnasaal

Dr. Charmaine Liebertz ist Expertin für ganzheitliches Lernen mit Herz, Hirn, Hand und Humor.
Dr. Charmaine Liebertz ist Expertin für ganzheitliches Lernen mit Herz, Hirn, Hand und Humor. ©Liebertz
Am Dienstag, 2. November, 19 Uhr, ist Dr. Charmaine Liebertz zu Gast im Vimonmasaal in Rankweil. Die Expertin für ganzheitliches Lernen spricht über das Thema „Ohne Fehler kein Lernen, ohne Optimismus und Humor kein Gelingen“.

Dr. Liebertz ist Erziehungswissenschaftlerin und Gründerin der Gesellschaft für ganzheitliches Lernen e.V. und beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, wie „Lernen mit Herz, Hirn, Hand und Humor“ gelingen kann. In ihrem Vortrag im Vinomnasaal erläutert sie, warum Fehler beim Lernen nicht nur erlaubt, sondern sogar notwendig sind und wie wir alle mit Optimismus und Humor die eigene Haltung und Einstellung verbessern können.

Anmeldung erbeten
Die Marktgemeinde Rankweil lädt im Rahmen von „Rankweil lässt kein Kind zurück“ Interessierte recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei, Online-Anmeldungen sind unter www.rankweil.at/elternangebot sind erforderlich. Der Vortrag wird unter Einhaltung der aktuell gültigen Covid-Vorgaben durchgeführt.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Expertin für ganzheitliches Lernen im Vinomnasaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen