AA

Exklusiver Alpinale-Empfang mit Programmeinblicken

Zu den geladenen Gästen des exklusiven Alpinale-Empfangs zählten Hannes Schneider, Martin Sturn, Alois Tschanun und Magdalena Wehinger (alle Raiffeisenbank Bludenz-Montafon).
Zu den geladenen Gästen des exklusiven Alpinale-Empfangs zählten Hannes Schneider, Martin Sturn, Alois Tschanun und Magdalena Wehinger (alle Raiffeisenbank Bludenz-Montafon). ©Gerhard Scopoli
Bludenz (sco). Ihren Sponsoren und Partnern zeigte die Leitung des Kurzfilmfestivals Alpinale kürzlich eine handverlesene Auswahl an Kurzfilmen aus dem diesjährigen Programm.
Alpinale Remise Raiffeisenplatz

Allen, die das kulturell hochstehende Ereignis in der Remise und am Raiffeisenplatz erst ermöglicht haben, wollte die Festivalleitung “nochmals separat danken”, so Intendantin Manuela Mylonas. Gemeinsam mit LAbg. Christoph Thoma, Stadtrat für Kultur und Vereinswesen, freute sie sich über die guten Rückmeldungen nach der Vorführung von vier internationalen Filmen, die einen ganz guten Einblick in die Bandbreite des Festivals gaben – “von ernst, tragisch bis lustig und schräg”, sagte Mylonas.

Das Alpinale-Publikum erwartete in dieser Woche hochwertige internationale Kurzfilme in Originalfassung mit deutschen oder englischen Untertiteln sowie zahlreiche Kurzfilme aus dem Ländle. Am Feiertag (Samstag, 15. August) stehen die Präsentation der prämierten Kurzfilme und die Preisverleihung auf dem Programm.

Dass die Alpinale mit der 35. Ausgabe wieder an ihren Gründungsort Bludenz zurückgekehrt ist, freute beim Empfang den Bludenzer Vizebürgermeister Mario Leiter, die beiden weiteren Städtle-Bürgermeisterkandidaten Maximilian Fritsche (NEOS) und Simon Tschann (VP), LAbg. Harald Witwer (Bürgermeister von Thüringen), Hannes Schneider, Martin Sturn, Alois Tschanun und Magdalena Wehinger (alle vier Raiffeisenbank Bludenz-Montafon), Christoph Schmid (Fa. Lampert) mit Ehefrau Tatjana, Julia Gantner (Brauerei Fohrenburg) mit ihrer Mutter Bianca, Arno Sprenger (Sparkasse Bludenz) und Nikola Bartenbach (Bludenz Kultur).

Dem engagierten Alpinale-Team drückten für die fünf Festivaltage auch viele weitere Persönlichkeiten fest die Daumen, wie Finanzstadtrat Gerhard Krump, Tiefbaustadtrat Arthur Tagwerker, Stadtamtsdirektor Erwin Kositz, Wiebke Meyer (Stadtmarketing), Kerstin Biedermann-Smith und Sarah Nachbaur (beide Alpenregion Bludenz), Teddy Maier (TonZoo), Stefan Knall (Wirtschaftskammer) und Bgm. Peter Neier aus Nüziders.

Das Alpinale-Team

Manuela Mylonas

Festivalintendantin, Marketing, Festival & Veranstaltungen, Programm, Kinderfilm, Personal

Johannes Rinderer

Vizeobmann, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Einreichungen- & Vorjurykoordination

Andreas Künz

Schriftführer, Technik

Alexander Strolz

Kassier, Finanzen

Anna Salcher

Öffentlichkeitsarbeit, Social Media

Martina Kulmitzer

Kinderfilm, Freiwillige

Jürgen Schacherl

Kinderfilm, Öffentlichkeitsarbeit

Laura Loacker

Kinderfilm, Moderation

Rebekka Rinderer

Fundraising, Verein, Freiwillige, Gästebetreuung, Veranstaltungsorganisation

Adrian Zerlauth

Marketing

Julian Dünser

Mediengestaltung, Technik und Projektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Exklusiver Alpinale-Empfang mit Programmeinblicken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen