AA

Ex-Turniersieger Hohenems zittert sich ins Halbfinale

Ex-Turniersieger VfB Hohenems zittert sich in Wolfurt ins Masters-Halbfinale. Damit sind die Grafenstädter mit beiden Kampfmannschaften noch im Bewerb.
Hohenems zittert sich ins Halbfinale

Fußball
20. Hallenmasters in Wolfurt
Masters, 26. Dezember 2015 bis 6. Jänner 2016
Kader VfB Hohenems: Florian Eres, Daniel Wäger, Fabian Pernstich, Manuel Dolischka, Sefa Gaye, Marco Feuerstein, Emre Demir, David Sarc, Fabian Adler
Vorrunde Gruppe 5
World-of-Jobs VfB Hohenems – Zimm FC Wolfurt 1:0
Tor: David Sarc
World-of-Jobs VfB Hohenems – typico SV Lochau 1b* 1:2
Tore: Marco Feuerstein bzw. Eigentor, Sasa Todorovic
BayWaLamag FC Thüringen – World-of-Jobs VfB Hohenems* 3:2 n.V.
Tore: Christoph Müller (2), Benjamin Kasper bzw. Sefa Gaye, David Sarc
World-of-Jobs VfB Hohenems – Metzler Werkzeuge SK Brederis 2:0
Tore: Manuel Dolischka, David Sarc
Tabelle
3. World-of-Jobs VfB Hohenems** 4 2 2 6:5 6
Legende: *Joker gesetzt, der Sieger erhält vier Punkte; **Aufsteiger ins Masters-Halbfinale

Halbfinaltermine
Gruppe 3 (Sonntag, 3. Jänner 2016, 16.30 – 19.30 Uhr): Bike Puchmayr FC Kennelbach, FC Intemann Lauterach, World-of-Jobs VfB Hohenems 1b, Holzbau Sohm FC Alberschwende, Zweiter Gruppe 7, Erster Gruppe 8

Gruppe 4 (Montag, 4. Jänner 2016, 18.30 – 21.30 Uhr): typico SV Lochau, Hella Dornbirner SV, Ruech Recycling RW Langen, World-of-Jobs VfB Hohenems, Admira Dornbirn, Erster Gruppe 7

Finaltermine
Mittwoch, 6. Jänner 2016 (ab 11 Uhr)
Acht Mannschaften aus dem Halbfinale ermitteln den „Hallenmaster 2016″.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Hohenems
  • Ex-Turniersieger Hohenems zittert sich ins Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen