AA

Eventmanagerin Nicole Speckle wechselt zu Seidl Catering

Nicole Speckle bricht zu neuen Ufern auf.
Nicole Speckle bricht zu neuen Ufern auf. ©Angela Lamprecht.
 Der bekannte Caterer Ernst Seidl gewann die Saalmanagerin des Spannrahmen Hard, Nicole Speckle, für die Position „Leitung Österreich“ bei seiner Seidl Catering GmbH.

 

Ab 1. Mai 2020 übernimmt Nicole Speckle (41) die Verantwortung des operativen Geschäfts des Premium-Cateringbetriebs. Ernst Seidl: „Als Geschäftsführer der Seidl Catering GmbH freue ich mich, mit Frau Speckle die ideale Persönlichkeit mit weitreichender Erfahrung im Eventbereich gefunden zu haben. Mit ihrem Know How werden wir unsere Marktführerschaft im Premium Cateringbereich festigen und ausbauen, sodass ich mich voll und ganz auf die Leitung und Verantwortung des FIRMAMENTS konzentrieren kann.“

 

Zeit für Neues

Die langjährige Veranstaltungsmanagerin Nicole Speckle war mehrere Jahre im Festspiel- und Kongresshaus tätig bevor sie seit Eröffnung des „Spannrahmen“ im Jahr 2015 als kompetente Saalmanagerin für den Harder Gemeindesaal fungierte. Mit einer Vielzahl unterschiedlichster Veranstaltungen konnte sie die Harder Eventlocation in den letzten Jahren befüllen. „Ich durfte diesem einstigen Industriebauwerk gesellschaftliches Leben einhauchen und konnte so zum guten Ruf des Spannrahmen Hard beitragen“, erklärt die Saalmanagerin, die mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied nimmt.

 

Nach fünf Jahren ist die Zeit für eine Weiterentwicklung und etwas Neues gekommen. Speckle: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei Ernst Seidl, der als Mensch wie Unternehmer nie still steht und vor Ideen sprüht. Mit dem „FIRMAMENT“ wird in Vorarlberg eine einzigartige Location geschaffen, deren Teil ich ab Mai sein kann – das freut mich riesig!“ In manchen Belangen bleibt Nicole Speckle Hard jedenfalls treu: Als Mitglied der Hardar Mufängar wird sie weiterhin des öfteren in der Seegemeinde anzutreffen sein und das ein oder andere Fest im Spannrahmen mitgestalten.

 

Ernst Seidl führt sein renommiertes Unternehmen Seidl Catering in Vorarlberg mit weiteren Standorten in Eschen (FL) und Rheineck (CH) seit über 20 Jahren. Er war bereits dreimal Gastgeber des Austria House bei den Olympischen Spielen in Sotschi (2014), Rio de Janeiro (2016) und Pyeongchang (2018) und wird dies im Juli 2020 in Tokyo zum vierten Mal sein. Das Firmament in Rankweil wird ab Frühjahr 2021 als eine Kombination aus Hotel, Eventlocation, Premium Catering und Restaurant mit neuen kulinarischen Highlights aus aller Welt Vorarlbergs Tourismusvielfalt ergänzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Eventmanagerin Nicole Speckle wechselt zu Seidl Catering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen