AA

Europäische Bühne für Noah Künz nach starker Leistung

©VTRV
Nach Larissa Burtscher und Sarah Hämmerle wird Noah Künz aus Hard an Europacup-Rennen teilnehmen
Noah Künz trumpft auf
NEU

Noah Künz (RV DJs Bikeshop Simplon Hard) schafft die Limitzeiten für einen Start bei den Junioren-Europacup-Rennen

(5000m Laufen, 800m Schwimmen)

An diesem Wochenende organisierte die ATS Racing Gmbh aus Bregenz für Nachwuchsathleten aus Tirol, Niederösterreich und Vorarlberg, unterstützt durch den ÖTRV und deren Landesverbände, einen Leistungstest in Amstetten und Linz. Dies gab dem Spitzensport-Nachwuchs die Gelegenheit, die fehlenden Limitzeiten für den Start bei Junioren Europacup Rennen zu bestätigen.

Unter strengen Auflagen und der Einhaltung des COVID Präventionskonzeptes des ÖTRV konnten sich so einige Athleten und Athletinnen der drei Landesverbände an den Limitzeiten für die Startberechtigung bei JEC Rennen versuchen. Gleichzeitig ergab sich so für den Spitzensport-Nachwuchs der drei Bundesländer die Gelegenheit, eine erste Standortbestimmung nach der durch COVID beeinflusste Saisonvorbereitung durchzuführen.

Zwei Athleten des VTRV Nachwuchskaders - Noah und Samuel Künz vom RV DJ's Bikeshop Simplon Hard - nutzten die Gelegenheit und gingen bei den schwierigen Wetterbedingungen in Amstetten und Linz an den Start. Noah Künz schaffte mit persönlichen Bestzeiten über 5000m Laufen und 800m Schwimmen die Voraussetzungen für den Start bei den hoffentlich noch stattfindenden Europacuprennen. Samuel Künz bestätigte mit soliden Leistungen und sehr guten Teilzeiten die erfolgreiche Nachwuchsarbeit des Verbandes in der COVID Zeit. Somit sind aktuell, mit Noah Künz und seiner Vereinskollegin Sarah Hämmerle und Larissa Burtscher (Tri Team Bludenz), drei Athleten des VTRV für die geplanten JEC Rennen startberechtigt. Anmk. die beiden Damen sind aufgrund ihrer Kaderzugehörigkeit beim ÖTRV qualifiziert.

Das nächste bzw. der erste wichtige Wettkampf für den Nachwuchskader ist der am 18. April stattfindende Swim & Run in der Südstadt. Dort qualifizieren sich die Sieger für die vom 18.-21.6.2021 geplanten Junioren-Sprint-Europameisterschaften in Kitzbühel.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Europäische Bühne für Noah Künz nach starker Leistung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen