Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Europa wir kommen

: Internationale Begegnungen und spannende Aktivitäten stehen bei den Ländle-goes-Europe-Camps auf dem Programm.
: Internationale Begegnungen und spannende Aktivitäten stehen bei den Ländle-goes-Europe-Camps auf dem Programm. ©aha
Mit „Ländle goes Europe“ geht es heuer in den Sommerferien nach Deutschland, Luxemburg und Belgien.

Abenteuer, Workshops, Natur und Jugendliche aus vielen europäischen Ländern: Bei den Ländle-goes-Europe-Camps erleben Jugendliche ab 13 Jahren Europa hautnah! „Meine Motivation war neue Menschen kennenzulernen und mein Englisch zu üben. Die Highlights waren abends am Lagerfeuer zu sitzen und die Kulturabende. Ich fand es spannend, neue Dinge von anderen Ländern zu erfahren“, erinnert sich Michelle, 15 Jahre, die letztes Jahr dabei war.

Internationale Begegnungen
2019 geht es mit Ländle goes Europe zu abenteuerlichen Sommercamps nach Deutschland, Luxemburg und Belgien. Die Jugendbegegnungen werden vom EU-Programm Erasmus+: Jugend in Aktion und vom Landesjugendreferat Vorarlberg gefördert und sind daher kostengünstig. Reiselustige Jugendliche können sich bis 20. Mai 2019 bei clemens.ruedisser@aha.or.at anmelden. Die Jugendbegegnung in Belgien muss noch genehmigt werden. Die Entscheidung, ob sie stattfinden wird, fällt voraussichtlich im Laufe des Monats. Anmelden können sich Interessierte aber jetzt schon!

„Ländle goes Europe“ 2019

LUXEMBURG „Outdoor plus 2019“
Ab in die Natur! Bei Outdoor-Küche, Stand-up-Paddeln, Tandem-Mountainbike, Parcour, Hochseilgarten, kulturellen Abenden … lernen die Teilnehmenden sich und die anderen besser kennen.
Wann: 19. bis 28. Juli 2019
Wo: Colmar-Berg / Luxemburg
Wer: Jugendliche von 15 bis 18 Jahren aus Spanien, Finnland, Luxemburg, Rumänien und Österreich
Kosten: € 300,- (mit der aha card oder Familienpass € 20,- billiger)
Übernachtung: Chalet Hirsch, Colmar-Berg (http://scoutshirsch.lu)
Sprache: Englisch
Veranstalter: Nordstadjugend ASBL

DEUTSCHLAND „Eurovisionen 2019“
Workshops rund um Fotografie, Film, Malen, Tanz, Theater, Zirkus, GPS-Schatzsuche und Computer werden auf einer einzigartigen Burg inmitten grüner Natur angeboten. Ausflüge nach Trier oder Luxemburg und Freizeitaktivitäten inklusive.
Wann: 21. bis 27. Juli 2019
Wo: Neuerburg, Deutschland
Wer: Jugendliche von 13 bis 15 Jahren aus Estland, Finnland, Deutschland, Italien, Luxemburg, Spanien, Slowakei, Liechtenstein & Österreich
Kosten: € 300,- (mit der aha card oder Familienpass € 20,- billiger)
Übernachtung: Jugendburg Neuerburg (www.jugendburg-neuerburg.de)
Sprachen: Deutsch, Englisch
Veranstalter: E.V.E.A. – Internationale Jugendkommission

BELGIEN „Back to the roots“
Open-Air-Erlebnis! Die Teilnehmenden verbringen mit Jugendlichen aus halb Europa zehn spannende Tage auf einer unbewohnten Insel. Dabei erleben sie die Natur hautnah, kochen auf offenem Feuer, schlafen unter freiem Himmel und machen unbezahlbare Erfahrungen.
Wann: 29. Juli bis 7. August 2019
Wo: Oudenaarde, Belgien
Wer: Jugendliche von 16 bis 18 Jahren aus Belgien, Spanien, Türkei, Italien & Österreich
Kosten: € 370,- (mit der aha card oder Familienpass € 20,- billiger)
Übernachtung: In Zelten und selbst gebauten Unterkünften (https://theoutsidervlaamseardennen.be)
Sprache: Englisch
Veranstalter: The Outsider Vlaamse Ardennen

Mehr Informationen und Anmeldung unter: www.aha.or.at/lge

Tipp: Wer sich bei aha plus engagiert und Punkte sammelt, kann diese gegen eines der Jugendcamps in Deutschland, Luxemburg oder Belgien eintauschen.

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo
 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Europa wir kommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen