AA

EURO 2008: Tickets bis Samstag

Die erste Bewerbungsphase für Eintrittskarten für die Fußball-EM 2008 in Österreich und der Schweiz endet am Samstag um 24:00 Uhr. Wie viele Online-Bewerbungen es bereits gebe, wollte die UEFA nicht mitteilen.

Man erfuhr nur, dass das Interesse im Vergleich zur EM 2004 in Portugal noch viel höher sei. Anmeldungen für die Tickets sind noch unter www.euro2008.com möglich.

In der ersten Bewerbungsphase stehen rund 300.000 Tickets zum Verkauf. Zur Halbzeit dieser Phase gab es bereits 2,5 Millionen Kartenbestellungen aus 128 Ländern. Wobei die UEFA betont, dass alle Anmeldungen, die im Internet bis Ende März abgegeben werden, die gleichen Chancen haben. Mitte April werden dann die Tickets mittels Zufallsgenerator und unter notarieller Aufsicht unter allen Anmeldungen verlost. Ende April werden alle Teilnehmer von der UEFA informiert, ob ihr Kartenwunsch erfüllt werden kann.

Bleiben für einige Spiele noch Karten übrig, gelangen diese im Juni 2007 zum Verkauf, wobei dann das Prinzip “first come, first serve” zählen wird. Für die an der EURO teilnehmenden Länder gibt es pro Spiel 19 Prozent der Karten, die aber erst im Dezember 2007 nach der Auslosung vertrieben werden.

Das begehrteste Spiel bei der EURO 2008 ist das Finale in Wien gefolgt vom Halbfinale in Basel und dem Eröffnungsspiel im Basler St. Jakob-Park. Kartenbestellungen gibt es sogar aus Indien, Australien und China. Selbst Einwohner aus Aruba und Uganda wollen die EURO, die vom 7. bis 29. Juni 2008 in Szene geht, live erleben. Nur die Österreicher ließ die Ticket-Verlosung bisher kalt: Laut einer Focus-Umfrage wollen 87 Prozent nicht teilnehmen, zum Teil aus Mangel an Fußball-Interesse, zum Teil wegen den TV-Übertragungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • EURO 2008: Tickets bis Samstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen