AA

Essen am Herd vergessen - Einsatz in Lustenau

Die Feuerwehr konnte den Brand in kürzester Zeit löschen.
Die Feuerwehr konnte den Brand in kürzester Zeit löschen. ©VOL.AT
Ein Schwelbrand in Lustenau war am Sonntag Nachmittag das Ergebnis eines am Herd vergessenen Kochtopfs.

Am Sonntag, den 15.03.2020 gegen 17:15 Uhr kam es in Lustenau Hagenmahd zu einem Schwelbrand. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass die beiden Mieter in der Küche etwas zum Essen zubereiteten. Nachdem die beiden anschließend vergaßen den Kochtopf vom noch heißen Herd zu nehmen, entwickelte sich ein Schwelbrand.

Eine Nachbarin konnte die Rauchentwicklung wahrnehmen und verständigte die Feuerwehr. Diese konnte den Schwelbrand innerhalb kürzester Zeit löschen.

Die freiwillige Feuerwehr Lustenau war mit vier Fahrzeugen und etwa 30 Mann, das öst. Rote Kreuz mit einem Fahrzeug und zwei Mann sowie die Sicherheitswache Lustenau mit einem Mann im Einsatz vor Ort. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Essen am Herd vergessen - Einsatz in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen