AA

Eschen: Filmreife Verfolgungsjagd mit geklautem Pkw

Der Mann verunfallte schließlich in einem Kreisverkehr.
Der Mann verunfallte schließlich in einem Kreisverkehr. ©LPFL
Am Montagmorgen kam es in Liechtenstein zu einer Verfolgungsjagd eines verdächtigen Mannes mit anschließendem Selbstunfall.
Spektakulärer Unfall in Liechtenstein
NEU

Ein verdächtiger Mann passierte in den frühen Morgenstunden mit einem entwendeten Fahrzeug und Schweizer Kontrollschildern die Schweizer Grenze bei Widnau. Das Grenzwachkorps nahm daraufhin die Verfolgung auf, der Tatverdächtige konnte jedoch flüchten und wechselte daraufhin die Kontrollschilder am Fahrzeug.

Am gestohlenem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.
Am gestohlenem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. ©LPFL

Kurz darauf konnte der Pkw durch das Grenzwachkorps erneut gesichtet und verfolgt werden. Mit einer Strassensperre wurde versucht, das Auto anzuhalten, der Tatverdächtige fuhr jedoch mit platten Reifen weiter Richtung Liechtenstein. In Eschen kam es schliesslich zu einem Selbstunfall in einem Kreisverkehr, wobei sich das Fahrzeug überschlug. Der Mann flüchtete zu Fuß, konnte jedoch durch Zeugenhinweise durch die Landespolizei in Schaanwald angehalten und festgenommen werden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Liechtenstein
  • Eschen: Filmreife Verfolgungsjagd mit geklautem Pkw
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen